Tipps gegen Zahnverfärbungen

Regelmäßige und gründliche Mundhygiene
1 / 6

Regelmäßige und gründliche Mundhygiene

Die häufigsten Ursachen für Zahnverfärbungen sind dunkle Ablagerungen auf den Zähnen, beispielsweise durch Kaffee, Tee oder Nikotin. Diese oberflächlichen Verfärbungen lassen sich – zum größten Teil – durch eine gründliche und regelmäßige Zahnpflege entfernen.

Spezielle „Whitening“ Zahncremes
2 / 6

Spezielle „Whitening“ Zahncremes

Zur Entfernung von äußeren Zahnverfärbungen haben sich spezielle Zahnpasten besonders bewährt. Diese enthalten einen größeren Anteil an abrasiven Inhaltsstoffen als normale Zahncremes. Dadurch können die verfärbten Ablagerungen effektiver entfernt werden.

Wichtig: Wer unter schmerzempfindlichen Zähnen leidet, sollte bei der Auswahl der richtigen Zahnpasta besonders genau hinschauen. Denn dann kommt es auch auf Inhaltsstoffe an, die die Zähne schützen können.

Odol-med3 White & Shine: Für glänzend glatte, sichtbar weißere Zähne*
3 / 6

Odol-med3 White & Shine: Für glänzend glatte, sichtbar weißere Zähne*

Die Micro-Gloss-Pearl Technologie reinigt, glättet und poliert sanft die Zahnoberfläche – für sichtbar weißere Zähne* und einen klinisch nachgewiesenen Gloss-Effekt in 7 Tagen.** Die Zahnweiß-Schutz-Formel hilft zudem, die Zähne länger glänzend weiß zu erhalten.***

Für glänzend glatte, sichtbar weißere Zähne.*

Mit der bewährten 3-fach-Prophylaxe gegen Karies,
Zahnfleischprobleme und Zahnsteinbildung.**

  • * Bei regelmäßigem Zähneputzen verglichen mit Odol-med3 Original. Sichtbar weißere Zähne gemäß zahnärztlicher Beurteilung.
  • ** Bei regelmäßigem Zähneputzen.
  • *** Bei regelmäßigem Zähneputzen verglichen mit Odol-med3 Original.
Finger weg von Backpulver, Zitronensaft & Co.
4 / 6

Finger weg von Backpulver, Zitronensaft & Co.

Immer wieder werden verschiedene Hausmittel gegen gelbe Zähne empfohlen. So sollen zum Beispiel Backpulver, Zitronensaft oder Salz verfärbte Zähne wieder weiß machen. Doch was ist von diesen Tipps aus Großmutters Zeiten wirklich zu halten? Leider nicht viel! Bei häufiger Anwendung können Sie die die Zähne sogar nachhaltig schädigen. Denn Backpulver und Salz wirken wie ein Schleifmittel und können so die Oberfläche der Zähne abtragen und Zitronensaft greift durch die enthaltene Säure den Zahnschmelz an.

Professionelle Zahnreinigung
5 / 6

Professionelle Zahnreinigung

Bei Verfärbungen, die man durch gründliches Zähneputzen alleine nicht lösen kann, schafft eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt Abhilfe. Dabei werden die Zahnoberflächen mit verschiedenen Instrumenten (z. B. Pulverstrahlgerät) gründlich gereinigt, sodass auch hartnäckige Verfärbungen entfernt werden. Zudem werden die Zähne auch poliert, sodass sie sich besonders glatt anfühlen und in neuem Glanz erstrahlen. Gut zu wissen: Eine professionelle Zahnreinigung trägt auch dazu bei, die Zähne und das Zahnfleisch länger gesund zu erhalten.

Typische Auslöser vermeiden
6 / 6

Typische Auslöser vermeiden

Die meisten Zahnverfärbungen werden durch Farbstoffe in bestimmten Genuss- oder Nahrungsmitteln hervorgerufen. Speziell Kaffee, Tee, Rotwein und Nikotin tragen dazu bei, dass die Zähne gelb werden. Wer vorbeugen möchte, sollte diese typischen Auslöser besser meiden.

Tipp: Ein Glas Wasser zum Kaffee trinken. Dadurch wird der Kaffee verdünnt und die Zahnoberfläche mit Wasser gespült.

Experten-Videos

Alles zum Thema Whitening
Alles zum Thema Whitening
  • Whitening Zahnpasta - worauf kommt es an?
  • Zähne weißer machen: Der Faktencheck

Hätten Sie's gewusst?

Hausmittel gegen gelbe Zähne sind im besten Fall unwirksam. Denn Zitronensaft, Salz & Co. können auch Schaden anrichten.

Die meisten Zahnverfärbungen lassen sich durch eine gründliche und regelmäßige Zahnpflege reduzieren. Erfahren Sie hier mehr Tipps gegen gelbe Zähne.

Falsches Zähneputzen kann gelbe Zähne begünstigen. Hier gibt es noch weitere Ursachen.

Zahnbürste, Zahnpasta & Co

Die richtige Zahnpflege ist das A&O für gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln. Erfahren Sie hier alles zu…

Was hilft gegen gelbe Zähne?

Tipps & Tricks

Was hilft gegen gelbe Zähne?

So werden Sie die unschönen Verfärbungen los.

Mehr erfahren
Produktempfehlung
Passende Zahnpasta

Sichtbar weißere Zähne1

Odol-med3 White & Shine

Odol-med3 White & Shine

Sichtbar weißere Zähne1 und klinisch nachgewiesener Gloss-Effekt in 7 Tagen2.

  • Mit Micro-Gloss-Pearl-Technologie
  • Reinigt, glättet und poliert sanft die Zahnoberfläche
  • Klinisch nachgewiesener Gloss-Effekt in 7 Tagen2
  • Mit Zahnweiß-Schutz-Formel: hilft, die Zähne länger glänzend weiß zu erhalten3

Für glänzend glatte, sichtbar weißere Zähne.1

Passende Zahnpasta

Zahnschmelzhärtung + natürliches Zahnweiß

SENSODYNE 
PROSCHMELZ 
Sanftes Zahnweiss

SENSODYNE PROSCHMELZ Sanftes Zahnweiss

Tägliche Zahnpasta zur Zahnschmelzhärtung und schonenden Pflege.

  • Schützt die Zähne vor den Folgen von säurebedingtem Zahnschmelzabbau
  • Entfernt sanft Verfärbungen, um das natürliche Zahnweiß zu erhalten
  • Fördert aktiv Zahnschmelz Regeneration4
  • Natriumfluorid schützt vor Karies und Zahnhalskaries
Passende Zahnpasta

Tägliche Reparatur für schmerzempfindliche Zähne + weißere Zähne

SENSODYNE 
Repair5 & Protect Whitening

SENSODYNE Repair5 & Protect
Whitening

Kann schmerzempfindliche Zähne reparieren5 und schützen.

  • Es wird eine reparierende zinnhaltige Schutzschicht auf den angreifbaren Stellen der empfindlichen Zähne gebildet, die für einen lang anhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit sorgt5
  • Die wasserfreie Formulierung kann die Entstehung oberflächlicher Verfärbungen reduzieren
  • Die Zahnpasta enthält Hilfsstoffe, um oberflächliche Verfärbungen entfernen zu können
  • Die Formulierung hilft, das natürliche Weiß der Zähne schonend zu erhalten
Passende Zahnpasta

parodontax 
Complete Protection Whitening

parodontax Complete Protection Whitening

Die tägliche Zahnpasta mit 8 Vorteilen für gesünderes Zahnfleisch und stärkere Zähne – jetzt mit Whitening-Effekt.

  1. Entfernt sanft oberflächliche Verfärbungen und hilft so, das natürliche Weiß der Zähne wiederherzustellen
  2. Bekämpft schlechten Atem
  3. Stärkt den Zahnschmelz mit einer remineralisierenden Formel
  4. Reinigt intensiv für ein frisches Mundgefühl
  5. Hilft Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen
  6. Reduziert gerötetes und entzündetes Zahnfleisch
  7. 4x effektiver bei der Plaqueentfernung6
  8. Hilft den Saum zwischen Zahn und Zahnfleisch straff zu halten
Passende Zahnbürste

Für natürlich weiße Zähne

Dr.BEST Natürlich Weiß

Dr.BEST Natürlich Weiß

Eine sanfte Art, die Zähne aufzuhellen.7 Speziell entwickelte und sorgfältig abgerundete Borsten reinigen effektiv und sind zugleich sanft zum Zahnschmelz.

  • Für natürlich weiße Zähne
  • Innovative Borstenkombination: Entfernt Verfärbungen
  • Bessere Reinigungsergebnisse8
  • Schonend zum Zahnschmelz
  • 100% plastikfreie Verpackung
Passende Interdentalbürste

Interdentalbürsten

Dr.BEST 
INTERDENTAL

Dr.BEST INTERDENTAL

Entwickelt von den Dr.BEST Experten.
Jetzt bis zu 40% mehr Zahnoberfläche reinigen!9

  • Interdentalbürste zur sanften und gründlichen Reinigung zwischen den Zähnen
  • Borsten und Griff aus nachwachsenden Rohstoffen
  • 100 % plastikfreie Verpackung
  • In drei verschiedenen Größen
  • 1 Bei regelmäßigem Zähneputzen verglichen mit Odol-med3 Original. Sichtbar weißere Zähne gemäß zahnärztlicher Beurteilung.
  • 2 Bei regelmäßigem Zähneputzen.
  • 3 Bei regelmäßigem Zähneputzen verglichen mit Odol-med3 Original.
  • 4 Hilft, dass Mineralien in den geschwächten Zahnschmelz eindringen, um diesen zu stärken.
  • 5 Eine Schutzschicht wird auf den schmerzempfindlichen Bereichen der Zähne gebildet. Regelmäßige Anwendung, 2x täglich, liefert anhaltenden Schutz vor Schmerzempfindlichkeit.
  • 6 Die Hauptursache für Zahnfleischbluten, im Vergleich zu einer herkömmlichen Zahnpasta nach einer professionellen Zahnreinigung und bei zweimal täglicher Anwendung
  • 7 Hellt die Zähne durch das Entfernen von Verfärbungen auf
  • 8 In Labortests verglichen mit einer herkömmlichen Handzahnbürste mit Flachschnitt
  • 9 Vgl. mit Zähneputzen allein.