Zahnfleischrückgang: Symptome

Zahnfleischrückgang: Symptome

Zurückgehendes Zahnfleisch ist zunächst einmal rein optisch dadurch erkennbar, dass die Zähne unnatürlich lang erscheinen. Doch Zahnfleischschwund ist nicht nur aus ästhetischen Gründen ein Problem.

Unser Zahnfleisch erfüllt wichtige Schutzfunktionen

Gesundes Zahnfleisch wirkt wie eine natürliche Barriere: Es deckt den Zahnhals, die Zahnwurzeln und den Alveolarknochen ab und schützt diese Strukturen nicht nur vor mechanischen Belastungen, sondern auch vor Bakterien und anderen schädigenden Einflüssen (z. B. Hitze, reizende Substanzen).

Diese Funktionen werden einem oft erst dann richtig bewusst, wenn Zahnfleischprobleme auftreten. Neben Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und einer Entzündung des Zahnbetts (Parodontitis) ist in diesem Zusammenhang auch der Rückgang des Zahnfleischs zu nennen.

Testsieger1 der Stiftung Warentest

parodontax 
Complete Protection

parodontax Complete Protection

Testsieger1 der Stiftung Warentest: Die tägliche Zahnpasta mit 8 Vorteilen für gesünderes Zahnfleisch und stärkere Zähne.

  1. Hilft Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen
  2. Reduziert gerötetes und entzündetes Zahnfleisch
  3. 4x effektiver bei der Plaqueentfernung2
  4. Hilft den Saum zwischen Zahn und Zahnfleisch straff zu halten
  5. Bekämpft schlechten Atem
  6. Stärkt den Zahnschmelz mit einer remineralisierenden Formel
  7. Reinigt intensiv für ein frisches Mundgefühl
  8. Entfernt sanft oberflächliche Verfärbungen und hilft so, das natürliche Weiß der Zähne wiederherzustellen

parodontax 
Complete Protection Zahnbürste

parodontax Complete Protection Zahnbürste

Die parodontax Complete Protection Zahnbürste bietet 8 Vorteile für gesundes Zahnfleisch und starke Zähne:

  1. Entfernt Plaque
  2. Reinigt entlang des Zahnfleischrandes
  3. Ist sanft zum Zahnfleisch und Zahnschmelz
  4. Kompakter Kopf für schwer zugängliche Bereiche
  5. Reinigt die Zahnzwischenräume
  6. Hilft, das natürliche Zahnweiß wiederherzustellen3
  7. Zungenreiniger
  8. Ergonomischer Griff

parodontax 
Aktive Pflege 
Mundspülung

parodontax Aktive Pflege Mundspülung

Aktive Pflege für gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne. Neue Formulierung. Verbesserter Geschmack.

  • Hilft wissenschaftlich nachgewiesen, das Zahnfleisch gesünder zu halten4
  • Wirkt aktiv zwischen den Zähnen
  • Beseitigt Bakterien, die beim Zähneputzen zurückbleiben
  • Stärkt den Zahnschmelz
  • Ohne Alkohol

Interdentalbürsten

Dr.BEST 
INTERDENTAL

Dr.BEST INTERDENTAL

Entwickelt von den Dr.BEST Experten.
Jetzt bis zu 40% mehr Zahnoberfläche reinigen!5

  • Interdentalbürste zur sanften und gründlichen Reinigung zwischen den Zähnen
  • Borsten und Griff aus nachwachsenden Rohstoffen
  • 100 % plastikfreie Verpackung
  • In drei verschiedenen Größen

Zahnfleischrückgang – was ist das?

Wenn sich das Zahnfleisch in Richtung Zahnwurzel zurückzieht und so die Zahnhälse oder –wurzeln freigelegt werden, sprechen Mediziner von einer „Zahnfleischrezession“.

Zahnfleischrückgang – ein häufiges Problem

Zieht sich das Zahnfleisch in Richtung Zahnwurzel zurück, sprechen Mediziner von einer „Zahnfleischrezession“. Diese kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein und mit der Zeit fortschreiten. Ein typisches Anzeichen ist, dass die betroffenen Zähne unnatürlich lang erscheinen, weil zunächst die Zahnhälse und später auch Teile der Wurzel freigelegt werden können. Betroffenen fällt oft erst auf, dass etwas nicht stimmt, wenn die Zahnhälse bereits frei liegen. Dann wirken die Zähne schon länger und machen sich häufig durch eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit bemerkbar. Damit mögliche Zahnfleischprobleme frühzeitig erkannt werden, sind die regelmäßigen Kontrolltermine beim Zahnarzt unerlässlich.

Gut zu wissen:

Normal ist ein leichter Zahnfleischrückgang im Alter, bei dem keine Entzündung zugrunde liegt. Dabei handelt es sich um einen natürlichen Alterungsprozess. Falls Ihnen allerdings eine deutliche Veränderung auffällt, sollten Sie sich an Ihren Zahnarzt wenden.

Experten-Videos

Alles zum Thema Zahnfleischentzündung
Alles zum Thema Zahnfleischentzündung
  • Wie entsteht eine Zahnfleischentzündung?
  • Woran erkennt man eine Zahnfleischentzündung?
  • Was tun bei Zahnfleischentzündung?

Mögliche Folgen

Bleibt der Zahnfleischrückgang unbehandelt, kann dies unangenehme Folgen haben:

  • Freiliegende Zahnhälse: Weil das Zahnfleisch zurückgeht, werden die empfindlichen Zahnhälse freigelegt.
  • Empfindliche Zähne: Die Zähne reagieren sensibel auf Kaltes oder Heißes, sodass Essen und Trinken zu einer schmerzhaften Angelegenheit werden kann.
  • Karies: In den Bereichen, in denen sich das schützende Zahnfleisch zurückgebildet hat, kann sich leicht Zahnhals- oder Wurzelkaries entwickeln.
  • Zahnfleischentzündungen: Durch den Rückgang des Zahnfleischs kann auch die Mundhygiene erschwert werden, sodass das Risiko für Karies und Zahnfleischentzündungen steigt.

Hätten Sie's gewusst?

Falsches Zähneputzen und Zahnfleischentzündungen können dazu führen, dass sich das Zahnfleisch zurückzieht. Mehr über die Ursachen.

Hat sich das Zahnfleisch bereits zurückgebildet, kann es nicht mehr neu gebildet werden. Mehr dazu.

Bei zurückgehendem Zahnfleisch sollten Sie Ihre Zahnputzgewohnheiten unter die Lupe nehmen. Erfahren Sie hier mehr.

Zahnfleischrückgang ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Da die Zähne oft empfindlich auf Kaltes oder Heißes reagieren, kann Essen und Trinken zu einer schmerzhaften Angelegenheit werden. Mehr dazu.

Zahnbürste, Zahnpasta & Co

Die richtige Zahnpflege ist das A&O für gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln. Erfahren Sie hier alles zu…

Tipps gegen Zahnfleischrückgang

TIPPS & TRICKS

Tipps gegen Zahnfleischrückgang

Lesen Sie hier, was bei zurückgehendem Zahnfleisch hilft.

Mehr erfahren